AM 15. FEBRUAR 2020 FAND DIE GENERALVERSAMMLUNG DER MITGLIEDER DER KOPG E.V. STATT

Am Vorabend des tragischen Todes vom Großfürsten Sergej Alexandrowitsch Romanow (17. Februar) fand in Wiesbaden ein jährliches Besuchstreffen der deutschen Vertretung der KOPG in Wiesbaden statt.

Der Vorsitzender, Denis Sudobin, hielt eine Präsentation. Er dankte den Mitgliedern und Freunden der Gesellschaft für die geleistete Arbeit, insbesondere für die Umsetzung der Projekte der hessischen Niederlassung in Darmstadt, und berichtete den Anwesenden über die Ergebnisse der Aktivitäten der KOPG im Jahr 2019.

Mit der direkten Teilnahme der KOPG e.V.  im Jahr 2019 in Darmstadt im Rahmen der festlichen Veranstaltungen zum 120. Jahrestag der Weihe der Kirche der Hl.M. Magdalena, wurden  neue Glockeninstalliert, die während des Ersten und Zweiten Weltkriegs verloren gingen.

Anlässlich des 120. Jahrestages der Kirche der Heiligen Maria Magdalena organisierte die KOPG eine informative Fotoausstellung unter freiem Himmel.

Am 5. Juli 2019 fand im KOPG-Zentrum in Moskau ein Treffen des Vorsitzenden der Gesellschaft, Sergei Stepaschin, mit dem Leiter der KOPG in Darmstadt, Denis Sudobin, statt.

Am 26. Mai 2019 nahmen Mitglieder der deutschen Niederlassung der KOPG an der Einweihung Straßburger Kirche teil.

Am 15. Juni 2019 nahmen Mitglieder der KOPG an der Einweihung der Niederlassung der Kaiserlichen orthodoxen Palästina-Gesellschaft in Frankreich teil, die in der St.-Nikolaus-Kathedrale in Nizza stattfand.

Das letzte und bedeutendste Ereignis des Jahres 2019 war die Teilnahme von Mitgliedern an der feierlichen Eröffnung der Ausstellung „Heilige Großfürstin Jelisaweta Fjodorowna Romanowa und ihre Barmherzigkeit“ anlässlich des 155. Jahrestages des Geburt der Großfürstin Jelisaweta Fjodorowna.