Ergebnisse der KOPG e.V. im Jahr 2020

Das Jahr 2020 verging für die Gesellschaft ohne die üblichen Massenversammlungen und üppigen Festlichkeiten, aber das Leben war in vollem Gange, obwohl das Kommunikationsformat geändert wurde.

Am 15. Februar 2020, am Vorabend des tragischen Todes von Großfürst Sergei Alexandrowitsch Romanow (17. Februar), fand in Wiesbaden eine Jahrestagung der KOPG e.V. statt.

Am 12. März nahm der Leiter der Gesellschaft Denis Sudobin an den „Arsenievskie-Lesungen“ im Theologischen Seminar Jaroslawl teil.

2020 03 12 005 01

Am nächsten Tag, dem 13. März, fand im KOPG-Zentrum in Moskau ein Treffen des Vorsitzenden der Gesellschaft Sergei Stepaschin mit dem Leiter der KOPG e.V. in Darmstadt statt.

2500d9330cac699ef0c19912785d364fd970644e

Im April veranstaltete die Gesellschaft gemeinsam mit dem Ehrenamt für Darmstadt e.V. und Shop Mathildenhöhe Darmstadt Ostern Jahrmarkt (Hersteller: Kloster der Hl. Jelisaweta in Minsk).

IMG 7233

Am 19. Mai 2020 nahmen Vollmitglieder der KOPG e.V. an einem Festgottesdienst in Darmstadt, einer Kreuzprozession und einem Gebetsgottesdienst im Schloss Wolfsgarten zu Ehren des 152. Jahrestages von Zaren Nikolai II. teil.

IMG 20200519 090949
Am 3. Juni traf Denis Sudobin in München mit Metropolit Mark von Berlin und Deutschland sowie mit der Äbtissin des Klosters Hl. Jelisaweta in Buchendorf Maria zusammen.

IMG 20200604 085220

Im Auftrag der KOPG wurden Eichenmöbel für die Darmstädte Kirche nach den Skizzen von E. D. Polenova angefertigt. Im Juli 2020 wurden die Stühle von der Kirchengerätewerkstatt „Kolokol“ in Kaluga (Russland) hergestellt, deren Leiter Michail Vladimirovich Kuzmin, ein Mitglied der KOPG in Russland, ist.

20170406 110511

Am 1. November, dem Geburtstag der Heiligen Märtyrerin Jelisaweta, fanden in ihrer Heimat, in Darmstadt, die traditionellen „Elisabethen-Tage 2020“ statt.

IMG 20201107 110354

Am 4. Dezember wurde am Grab des Gründungsmitglieds der KOPG Fürst Viktor Sergeewitsch Kotschubej, eine Gedenkfeier abgehalten. 2020 jährt sich sein Geburtstag zum 160. Mal. Zuvor wurde auf Initiative von I. Naumova das Grab von Viktor Sergeevtsich durch die Bemühungen der Mitglieder der Gesellschaft in Ordnung gebracht und Blumen darauf gepflanzt.

IMG 20201204 WA0017

Am 24. Dezember fand in Moskau eine Sitzung des KOPG-Rates unter dem Vorsitz von Sergei Stepaschin unter Teilnahme des Leiters der KOPG e.V. D. Sudobin statt.

c09b700db376c0de2d8510ab16d84029cf0d04f7

Die Niederlassung wurde mit zwei neuen Mitgliedern aufgefüllt und sechs Mitglieder unserer Gesellschaft wurden in die Moskauer Gesellschaft aufgenommen. Der KOPG-Rat unter dem Vorsitz von Sergei Stepashin verlieh auch die Chitrovo-Medaille an Irina Naumova (Mitglied des KOPG e.V.) sowie Boris Khalat (dem Gemeindeleiter der Kirche der Hl. M.Magdalena in Darmstadt).

Die Restaurierung der historischen Fahnen der Kirche der Hl. M. Magdalena in Darmstadt, an deren Stickerei Alexandra Fjodorowna mitgewirkt hat, ist im Gange.

IMG 1114

Gefördert wurde die Fortsetzung des Films „Ignatiev. Sieben Jahrhunderte“. Initiatorin und Leiterin des historischen Projekts ist Marina Butusova-Stutz, Mitglied der KOPG e.V.

Darüber hinaus unterzeichnete die Gesellschaft mit dem berühmten russischen Historiker, Schriftsteller und Theologen Konstantin Gennadijewitsch Kapkow eine Vereinbarung zur Förderung der Verbreitung orthodoxer historischer Literatur („Zarenwahl“, „Die geistige Welt des Zaren Nikolai II. und seiner Familie“).

Dank der Beteiligung von Mitgliedern des Vereins wurde mit der Übersetzung eines Buches über Großfürst Sergei begonnen.

Die KOPG e.V. in Darmstadt wird ihre Arbeit in kulturellen und historischen Projekten gemeinsam mit dem Kloster zu Ehren der Märtyrerin Jelisaweta in Minsk und öffentlichen Organisationen der Stadt fortsetzen.